Unsere Partner

Verfugung von Pflaster und Platten

Sopro bietet Ihnen alles was Sie für die hochwertige und dauerhafte Verlegung und Verfugung von Pflaster-, Betonwerkstein- und Feinsteinzeugplatten benötigen.

 

Sopro: F20 – Ungebundener Systemaufbau

Sopro Solitär® F20 – einkomponentig, aber multifunktional!

Sopro Solitär® F20 – einkomponentig, aber multifunktional!

Unser neuer, einschlämmbarer Pflasterfugenmörtel Sopro Solitär® F20 ist die perfekte Wahl für das Verfugen von Pflaster-, Naturstein-, Keramik-, Klinkerbelägen und insbesondere von keramischen Terrassenplatten mit einer Stärke ≥ 2 cm im Außenbereich. Selbst unbehandelte und hochvergütete Betonwerksteinplatten können mit dem gebrauchsfertigen Mörtel drainagefähig verfugt werden.  

    • Für Fugenbreiten ab 3 mm
    • Geeignet für die Nutzungskategorie N1 und N21) gemäß ZTV-Wegebau (2013) sowie VBK 1–21) der DNV "Pflaster" (2014)
    • Einschlämmbar und einkehrbar
    • Drainagefähig
    • Verarbeitungszeit: ca. 45 Minuten
    • Einkomponentig und gebrauchsfertig
    • Kein Unkrautbewuchs
    • Für die gebundene und ungebundene Bauweise
    • Besonders geeignet für keramische Terrassenplatten ≥  2 cm2)
    • Auch bei leichtem Niederschlag verarbeitbar
    • Frost-/tausalzbeständig
    • Für Pflaster-, Naturwerkstein-, Keramik-, Klinkerbeläge
    • Dauerhaft geschlossene, ebene Fläche
    • Einheitliche Belagsoptik

    1) Bei gebundenem Bettungsaufbau ist eine Verkehrslast gem. N2 ZTV-Wegebau bzw. VBK 2 DNV Pflaster möglich. Bei ungebundenem Bettungsaufbau und Pflastersanierung Verkehrslast gem. N1 ZTV-Wegebau bzw. VBK 1 DNV Pflaster.

    2) Formatbeschränkung bis max. 80 x 80 cm, auf ungebundener Bettung mind. 30 x 30 cm, im Sopro Solitär®-System in Kombination mit einem Sopro C2 S1 Fliesenkleber.

    Farben: 

    Weitere Informationen

    Verarbeitung von Sopro Solitär® F20


    Sopro EPF EpoxiPflasterFuge 2-K

    Sopro EPF EpoxiPflasterFuge 2-K

    Sopro EPF EpoxiPflasterFuge 2-K ist ein 2-komponentiger, wasseremulgierbarer Epoxidharz-Fugenmörtel für Pflaster und Natursteinbeläge in Bereichen mit leichter bis mittlerer Beanspruchung für Fugenbreiten ab 5 mm.

      Produkteigenschaften

      • für Fugenbreiten ab 5 mm
      • drainagefähig
      • einfache Verarbeitung
      • schlämmfähig
      • kehrsaugmaschinenfest
      • frost- und tausalzbeständig
      • beständig gegen Hochdruckreiniger
      • mit amtlichen Prüfzeugnissen
      • geeignet für die Nutzungskategorien N1 und N2 gem. ZTV Wegebau sowie VBK 1 und VBK 2 der DNV „Pflaster” (2014)
      • außen

      Anwendungsgebiet

      • Zum Verfugen von Pflaster-, Naturstein- und Klinkerbelägen im Außenbereich bei einer gebundenen (starren) und ungebundenen (nur bei geringer Verkehrsbelastung Fußgänger-Verkehr) Bauweise.
      • Auch zum Verfugen von unbehandelten Betonwerksteinplatten geeignet.
      • Bei werkseitig behandelten Betonwerksteinplatten ist eine Probeverfugung notwendig!
      • In Bereichen mit leichter bis mittlerer Beanspruchung wie z. B. Fußgängerzonen, Parkanlagen, Anliegerstraßen und Parkplätze.
      • Sopro EpoxiPflasterFuge 2-K ist drainagefähig.

      Weitere Informationen

      Verarbeitung von Sopro EpoxiPflasterFuge 2-K