Herzlich willkommen

bei Follmann Baustoffe GmbH - Ihrem Baustofffachhandel für den Raum Eifel, Mosel und Hunsrück.

Unser Sortiment erstreckt sich von klassischen Rohbaustoffen über Artikel für den Tief- und Straßenbau bis hin zu hochwertigen Produkten zur Schaffung oder Sanierung von Wohnräumen.

Warum Sie bei uns an der richtigen Adresse sind?

Sie als Bauunternehmer, Handwerker oder Privatperson erhalten von unseren Teams persönliche und professionelle Beratung rund um das Thema Bauen - egal ob per Telefon, persönlich in unserer Ausstellung, bei Ihnen vor Ort oder per E-Mail.

Seit 70 Jahren bauen Kunden auf Follmann Baustoffe. Überzeugen Sie sich selbst!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Nachrichten aus der Bau-Branche

Energiesparen - bezahlbare Maßnahmen, spürbare Wirkung

Die steigenden Energiepreise spiegeln sich deutlich in der Abrechnung für Heizung und Strom wieder. Doch mit ein paar Tricks lassen sich hier Einsparungen generieren. Wichtig ist, das Haus ganzheitlich zu betrachten um keine Schäden zu verursachen.

Was ändert sich 2023 für Wohneigentümer, Vermieter und Bauherren?

In diesem Jahr werden sich für Wohnungseigentümer, Vermieter und Bauherren einige Änderungen ergeben. Der Immobilienverband Deutschland IVD | Die Immobilienunternehmer hat die wichtigsten Neuerungen und daraus resultierende Forderungen identifiziert.

Immobilienmarkt 2023: Kaufen oder abwarten?

Der Immobilienmarkt hat sich aufgrund verschiedener Faktoren geändert. Bei der Frage, ob man momentan besser kaufen oder abwarten sollte, sind einige Punkte wie Zinsen, sich verändernde Immobilienpreise oder auch die Energieeffizienz einer Immobilie zu berücksichtigen.

Geeignete Energieberater beauftragen

Einen Termin mit einem qualifizierten Energieberater zu bekommen, ist derzeit schwer. Aber es lohnt sich zu warten, denn nur ein Experte kann ein individuelles Sanierungskonzept passend zur eigenen Immobilie erstellen.

Hohe Preise, gestiegene Zinsen: Ausweichstrategien beim Immobilienkauf

Die ansteigenden Bauzinsen und Lebenshaltungskosten erschweren deutlich den Traum vom Eigenheim. Hinzu kommen Lieferengpässe, Facharbeitermangel und steigende Materialkosten. Die Dr. Klein Privatkunden AG zeigt anhand aktueller Daten, welche Kompromisse Käufer und Bauherren eingehen.

Die grüne Eigenheimrente kommt: Energetische Sanierung ist auch Altersvorsorge

Ab 2024 kann die Riester-Förderung auch zur energetischen Sanierung von Wohneigentum genutzt werden. Die LBS-Gruppe hat sich lange dafür eingesetzt.