Baustoffe Follmann zu früheren Zeiten

Die Firma Baustoffe Follmann blickt bereits auf eine fast 60 jährige traditionsreiche Vergangenheit im Bereich Autotransporte und Baustoffhandel zurück.

Eine erfolgreiche Geschichte eines Familienbetriebes, die bereits in dritter Generation geführt wird.

Firmengründung durch Heinrich Follmann am 8. November 1951 als „Transportunternehmen und Baustoffe“ in Wengerohr.

1958 wurde die Firma Heinrich Follmann In das Handelsregister eingetragen

Nach dem alten Lager in der Wittlicher Straße (Bild) wurde 1965 eine Lagerfläche im Bornweg gekauft.

1974 trat Robert Follmann, nach der erfolgreichen Lehre bei der Firma Jakobs in Trier, in die Fußstapfen seines Vaters

1976 wurde im Bornweg 8 das heutige Bürogebäude so wie eine Lagerhalle gebaut.

1985 wurde aus dem „Transportunternehmen und Baustoffe Heinrich Follmann “ die „Follmann Baustoffe GmbH“

1988 übernimmt Robert Follmann die Geschäftsleitung.

1989 Erweiterung des Lagers durch Zukauf der umliegenden Grundstücke.

Seit 1991 Mitglied in der Einkaufskooperation IBS der heutigen Eurobaustoff.

1993 wurde Robert Follmann der alleinige Geschäftsführer.

1997 Erweiterung der Lagerhalle.

2004 Vergrößerung der Fliesen und Türeausstellung unter der Leitung von Sandra Follmann.

2007 Mitglied im Zentrallager Rheinland mit Sitz in Euskirchen.

2008 trat Michael Follmann in die Fußstapfen seines Vaters.

Anfang 2011: Umzug in die Dr.-Oetker-Str. 1 im Industriegebiet Wengerohr.